Infobrief Dezember 2021

Infobrief Dezember 2021

Dunkle Wolken bedecken die Erde,

alle Völker leben in tiefer Nacht.

Doch über dir leuchtet das Licht des HERRN auf,

und seine Herrlichkeit erscheint über dir.“

Jesaja 60,2

Gottes Herrlichkeit hat Gewicht – das Licht, das in diese Welt voller Finsternis kommt, verdrängt die Dunkelheit. Die Herrlichkeit Gottes ist keine symbolische Darstellung, sondern meint ganz konkret das Eingreifen Gottes in dieser Welt. Sie wird greifbar durch den Sohn Gottes. Jesus bringt die Herrlichkeit Gottes und drängt die Finsternis heraus.

  • Gottes Herrlichkeit ist seine Güte – die Liebe, die mich sieht, das Gute, das er schenkt, die Barmherzigkeit, die mir entgegenkommt.
  • Gottes Herrlichkeit ist seine Wahrheit – die Worte, die er über mein Leben spricht, die Gedanken, die Gott über mich hat, die Wege, die er mich führt.
  • Gottes Herrlichkeit ist seine Schönheit – der ewige Glanz aus der ewigen Welt, die Schönheit der Kreativität des Schöpfers, die Pracht eines veränderten Menschen, die Heiligkeit des ewigen Vaters.

Jesus kommt – und in seinem Leben sehen wir dieses Gewicht, wie es die Finsternis der Menschen verdrängt, die ihn in sein Leben aufnehmen. Das verändert Menschen, das verändert diese Welt und auch die dunklen Wolken unserer Zeit.

Wir wünschen euch vom Gebetshaus Sprudelhof, dass in diesen Advents- und Weihnachtstagen die Herrlichkeit Gottes in euren Alltag einbricht und das Licht euch erfüllt, so dass ihr  es weitergeben könnt.

Einige Informationen über das Gebetshaus wollen wir gerne weitergeben.

  1. Rückblick auf ein bewegtes Jahr

Es wird euch auch so ergangen sein: vieles war ganz anders geplant, als es dann gekommen ist. Auch wir im Gebetshaus leiden unter den Einschränkungen, die in Folge der Pandemie allgegenwärtig sind. Was uns aber begeistert, ist die Tatsache, dass das Gebet, die Stille, der Lobpreis sich nicht einschränken lässt. So konnten wir die Gebetszeiten weiter durchführen, auch wenn es zum Teil ohne Besucher möglich war.

Highlights waren die 24/7-Gebetswoche der evangelischen Allianz im September und auch die beiden Seminarabende mit Holger Genzmer über „Prophetie und Gebet“.

Das größte Highlight bleibt aber immer die tägliche Begegnung mit unserem Gott, die in aller Schlichtheit das Leben verändert.

2. Aktuelles / Angebote

Seit einem Jahr bieten wir regelmäßig auch online Gebetszeiten aus dem Gebetshaus an. Meist sind es Lobpreiszeiten rund um ein Bibelwort, die helfen sollen, in die Stille und das Gebet zu finden. Die aktuelle Gebetszeit vom 19.12. haben wir als Team gemeinsam gestaltet –  zu dem obigen Wort aus Jesaja 60. Auf unserer Homepage findet ihr daneben auch unregelmäßig Predigten oder Impulse.

Wir freuen uns im Januar wieder an der Allianz Gebetswoche teilzunehmen. Am Samstag, 15.1. um 19.30 Uhr gestalten wir den letzten Abend dieser Woche. Er findet im Wilhelm-Jost Saal im Sprudelhof statt. Ihr findet ihn rechts neben der großen Freitreppe.

Natürlich wollen wir auch wieder im neuen Jahr die Tage der Stille anbieten. Folgende Termine sind im ersten Halbjahr geplant:

  • Samstag, 26.2.22
  • Samstag, 9.4.22
  • Samstag, 11.6.22

Die Tage der Stille beginnen um 9.30 Uhr und dauern bis 16.00 Uhr.

Wir wollen wieder auf unsere App für das Smartphone oder Tablet hinweisen. Sie ist überarbeitet worden und mit neuen Funktionen ausgestattet. So findet ihr nun dort auch einen Kalender, in dem wir die aktuellen regelmäßigen Gebetszeiten aufgeführt haben. Ebenso werden auch die besonderen Veranstaltungen aufgeführt. Daneben gibt es die bereits bekannten Funktionen mit Chat, Nachrichten etc.

Wer er die App noch nicht kennt findet sie unter „Gebetshaus Sprudelhof“ für Android und Apple im jeweiligen Store.

Eine Antwort schreiben