Infobrief Sommer

Infobrief Sommer

Was betrübst du dich, meine Seele,
und bist so unruhig in mir?
Harre auf Gott,
denn ich werde ihm noch danken für die Rettung,
die von seinem Angesicht kommt!
Psalm 42, 6
Zu Beginn der Sommerferien möchten wir Sie mit diesem Vers aus Psalm 42 herzlich aus dem Gebetshaus in Bad Nauheim grüßen. Der Psalm hat mich in den letzen beiden Wochen in den Gebetszeiten begleitet. Dabei ist mir wieder neu die Kraft der Gegenwart Gottes wichtig geworden, die in diesem Wort beschrieben wird.
„Rettung kommt von seinem Angesicht“  – so beschreibt der Psalmist die Erfahrung, wenn er den Blick auf seinen Gott richtet.
Das ist für uns im Gebetshaus eine starke Vision: einen Ort zu gestalten an wir selbst und auch andere vor Gottes Angesicht kommen können.
Nicht allein vor Gott um Hilfe bitten – sondern erleben, wie die Rettung von seinem Angesicht zu uns kommt.
„Jeschuah“ ist das Wort, das für Rettung hier gebraucht wird. Dies zeigt uns, wen wir treffen im Gebet. Jesus Christus, der von Gottes Gegenwart im Himmel zu uns kam und uns den Weg und die Tür geöffnet hat, mutig und frei vor Gott zu treten.Wir erleben das immer wieder, und darum laden wir herzlich  zu den Gebetszeiten im Gebetshaus ein. Wir wünschen Ihnen allen eine gefüllte und gesegnete Ferien- und Sommerzeit.Im Sommer wird es durch Urlaubstage immer wieder Ausfälle von den normalen Zeiten geben. Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage, wann das Gebetshaus geöffnet hat.
Im Folgenden finden Sie die besonderen Veranstaltungen, die wir nach den Sommerferien planen: Tag der Stille, 3.9.22

Gebetspaziergang in Bad Nauheim, 8.9.22

Alltagsexerzitien ab 22.9.22 nähere Infos gibt es HIER

24/7 Gebetswoche vom 17.-21.10.22



Eine Antwort schreiben