Liebe Freunde und Geschwister,

wie Ihr alle wisst, hat sich der Coronavirus inzwischen weltweit sehr verbreitet. 

Täglich kommen neue infizierte Menschen hinzu, eine Entwicklung, die wir uns vor Wochen und Monaten kaum hätten vorstellen können …

Es liegt uns als Christen am Herzen, dass es Menschen gut geht. Daher wollen wir uns gemeinsam starkmachen, und für diese Situation und die Menschen in unserem Land und weltweit intensiv zu beten.

Dazu werden wir eine Gebetskette bilden, in der wir die nächsten 14 Tage intensiv für eine Besserung der Situation im Gebet eintreten wollen. Wir beten für ein Abklingen des Virus, Schutz und Bewahrung der Gesunden und Hilfe, gute Genesung und betroffenen Menschen. Wir wollen für Verantwortungsträger und medizinisches Personal beten in dieser angespannten Zeit.

Es wäre schön, wenn sich möglichst viele in die Gebets-Kette einbringen würden. Wir haben hierzu eine Liste erstellt, der unter folgendem Link einzusehen ist: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1QFnlBJ_smJy1UrT1n3n3XF71txDYVBkoc8fvh9elRLQ/edit?usp=sharing.

Bitte tragt Euch in die entsprechenden Zeitfenster mit Eurem Vornamen oder Initialen ein, und betet in dieser Zeit für die Situation.

Die Zeitfenster müssen natürlich nicht vollständig ausgefüllt werden, sie dienen lediglich der Orientierung, gerne können auch mehrere Personen zu einer Zeit beten.

Wir bitten Euch herzlich ein Teil dieses wichtigen Anliegens zu werden, und es im Gebet mit zu tragen – gerne auch in Euren Hauskreisen, Familien und / oder Gemeinden, denn: „Wer bittet, der empfängt …“!

Liebe Grüße und Gottes reichen Segen, 

Christoph Roth & Thomas Penzel

(Gebetshaus Bad Nauheim/Einsatz Leben)