Infobrief Gebetshaus Januar 2018

Infobrief Januar 2018

Gott spricht:

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle

des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

 

Liebe Freunde des Gebetshauses,

mit dem Wort der Jahreslosung möchten wir Euch ganz herzlich zum Jahresanfang grüßen. Es ist eine gute Tradition, ein Jahr unter ein Bibelwort zu stellen und sicher werden viele Gedanken zu diesem Wort weitergegeben.

Was das Wort so wertvoll macht, steht ganz am Anfang: „Gott spricht:“

Es ist Gottes Wille, es ist seine Verheißung. Was Gott spricht, das geschieht. Darum ist dieses Wort nicht einfach nur eines von vielen Gedanken, die wir uns zum Jahresstart gegenseitig wünschen. Vielmehr sind Gottes Verheißungen gültig. Sie werden geschehen. Gott spricht und immer wird es auch geschehen. Darum ist das Wort ein Schatz: wir dürfen aus der Quelle des Lebens trinken. Gott wird unseren Lebensdurst stillen – umsonst. Kein Wunsch, sondern Wirklichkeit!

Alles Wachstum, jede Veränderung beginnt damit, dass wir uns der Sehnsucht in uns bewusst werden und sie vor Gott tragen. Wir lieben es, mit guten Vorsätzen ein neues Jahr zu beginnen. „Diesmal mache ich es ganz anders. Nun werde ich mich noch stärker bemühen.“

Gott aber spricht: ich gebe dir umsonst!

Du brauchst dich nicht abmühen. Lebendiges Wasser will ich dir für deinen Durst schenken.

Joh 7,38: „Wer an mich glaubt, von dessen Leib werden, wie die Schrift sagt,

Ströme lebendigen Wassers fließen.“

Jede Stunde, die wir im Gebetshaus gestalten, ist von dieser Verheißung getragen. Im Gebet und der Stille erfahren wir im Besonderen, Gott den Lebensdurst stillt, wie sein Wort und seine Verheißung sich verwirklichen. Anbei einige Infos zu den Angeboten im Januar 2018

  1. MEHR 2018

In der ersten Woche des neuen Jahres finden keine Veranstaltungen im Gebetshaus statt. Wir sind wie schon im letzten Jahr vom 4.1.-7.1.18 auf der MEHR Konferenz in Augsburg, die dort vom Gebetshaus Augsburg veranstaltet wird.

Wir laden Euch ein, auch wenn ihr nicht in Augsburg dabei sein könnt, doch über den Livestream etwas Anteil an dieser Konferenz zu nehmen. Weitere Infos darüber findet ihr unter https://mehrkonferenz.org/#livestream

Eindrücke von der Konferenz werden wir später weitergeben.

 

  1. Tag der Stille 13.1.

Den ersten Tag der Stille im Gebetshaus im neuen Jahr bieten wir am 13.1. an (9.00 – 17.00 Uhr). Er wird unter dem Thema der Jahreslosung gestaltet: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“

Anmeldungen für den Tag der Stille bitte bis zum 11.1. an christoph.roth@live.de oder 0171/7724585

 

  1. Exerzitien im Alltag

Bis zum Mittwoch 10.1.18 sind Anmeldungen für den vierwöchigen Kurs „Mein Weg ins Gebet“ möglich. Es sind noch einzelne Plätze frei. Der Kurs beginnt am 12.1.18 mit einem Einführungsabend im Gebetshaus.

Unten findet ihr die Themen der Alltagsexerzitien. Anmeldungen bitte auch an christoph.roth@live.de oder 0171/7724585

  1. Impulsabend 25.1.

Die Impulsabende sollen dazu dienen, uns für den Dienst des Gebets zu motivieren. Gleichzeitig soll aus den Themen auch eine Gebetsschule wachsen, die uns im Gebet vorwärts bringt.

Daneben werden wir auch immer wieder aktuelle Entwicklungen und Fragen des Gebetshauses vorstellen und ansprechen. Auch Interessierte sind herzlich willkommen, um das Gebetshaus kennen zu lernen.

„Leben im Hier und Jetzt“ so lautet das Thema des ersten Impulsabend im neuen Jahr. Der erste Impulsabend findet am Donnerstag, 25.1. um 20.00 Uhr im Gebetshaus statt.

Hier sind die geplanten Termine bis zum Sommer 2018:

Dienstag, 27.2. um 20.00 Uhr

Donnerstag, 22.3. um 20.00 Uhr

Dienstag, 17.4. um 20.00 Uhr

Dienstag, 15.5. um 20.00 Uhr

Dienstag, 19.6. um 20.00 Uhr

 

Nun grüße ich alle recht herzlich und wünsche allen ein gesegnetes und erfülltes Jahr 2018

Euer

Christoph Roth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.